Linien

Die heutige Noriker-Rasse gründet sich auf fünf Hengst-Linien:

Vulkan: seit 1887; leichter Ramskopf, derberer Adel; etwa 50 % der Hengste stammen von dieser Linie ab.

Nero: seit 1933; mehr Gangvermögen, leichtere Pferde

Diamant: seit 1903; leichter Noriker, ausdrucksstarke Augen und besondere Trittsicherheit

Schaunitz: seit 1888; großer und arbeitseifriger Noriker

Elmar: seit 1896; bunte Tigerschecken, eine der letzten bunten Linie; noch immer andalusisches Blut; Ramskopf, spät-reifer

An den Pferdenamen ist – zumindest bei Hengsten - auch heute noch erkennbar auf welche Linie sie zurückführen.

 

Tiroler Landesmeisterschaft

Termin: 28.05.2016 - 29.05.2016
Ort: Telfs / T

CDN-C CDNHN-C CSN-C CSNHN-C


mehr lesen...

 

 

Cupbestimmungen


!!!Die neuen Cupbestimmungen findet ihr unter Dressuraufgaben!!!


mehr lesen...

 

WDW WerbeDesign Wanger